Kleingartenverein Herthasee e.V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 29.05.2024 um 11:23 Uhr

Lerne-Kompostieren-Tag

Heute ist in den USA der Lerne-Kompostieren-Tag (engl. National Learn about Composting Day). Laut des Blogs kuriose-feiertage.de 

geht der Aktionstag zurück auf den Online-Kalender holidayinsights.com. Einen konkreten Anlass gab es demnach nicht, jedoch sei der Autor ein starker Verfechter der Umweltbewegung.


Denn wer in seinem Garten kompostiert, gewinnt nicht nur einen guten und vor allem natürlichen Dünger, sondern tut auch etwas Gutes für den Umweltschutz. Ein humusreicher Kompost hat viele wichtige Nährstoffe wie Stickstoff, Phosphat oder Kalium, wodurch oft kein weiterer Dünger notwendig ist. Außerdem verbessert er unter anderem die Speicherung von Wasser und die Fruchtbarkeit. Viele gute Gründe also, ihn im Garten zu verwenden. Den eigenen Kompost herzustellen ist nicht schwer. Ein guter Leitfaden ist die Kompostfibel des Umweltbundesamts. 


Sie gibt Hilfestellung etwa welcher Standort sich eignet, welche verschiedenen Kompostvarianten es gibt oder beispielsweise, was man beim Schichten beachten sollte. Die kostenlose und als PDF herunterladbare Kompostfibel finden Sie auf der Webseite des Umweltbundesamtes:   www.umweltbundesamt.de/publikationen/kompostfibel