Kleingartenverein Herthasee e.V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 21.08.2022 um 08:00 Uhr

Ehrenamtlicher Pflegeeinsatz im Karl-Foerster-Garten

Foto: PeterBe/Pixabay

Im denkmalgeschützten Karl-Foerster-Garten finden regelmäßig Pflegeseminare und ehrenamtliche Pflegeeinsätze statt. Wer aktiv etwas zum Erhalt des Erbes von Karl Foerster beitragen möchte, kann mitmachen und sich bei den Seminaren schulen lassen. Dabei erlernen die Teilnehmer gärtnerische Methoden und werden mit den entsprechenden Werkzeugen und den Pflanzen vertraut gemacht.


Jeder, der Spaß daran hat, gärtnerisch zu arbeiten und sich nicht scheut, sich ab und an auch die Hände schmutzig zu machen und bei schlechtem Wetter zu gärtnern, ist herzlich willkommen. Die Werkzeuge werden von den Veranstaltern gestellt. Die nächsten und für dieses Jahr letzten Seminartermine sind am 2. September und 7. Oktober von jeweils 14 bis 18 Uhr mit Prof. Norbert Kühn.


Für die Seminare wird um eine Anmeldung gebeten. Die Plätze sind auf max. 12 Personen begrenzt. Da die Pflegeeinsätze von der Stadt Potsdam durchgeführt werden, melden Sie sich bei Interesse bitte bei der Landeshauptstadt Potsdam, Bereich Grünflächen, Thoralf Götsch, in der Friedrich-Ebert-Straße 79/81 in 14469 Potsdam. Mail: thoralf.goetsch@rathaus.potsdam.de


Weitere Informationen unter: www.denkmalschutz.de/denkmal/wohnhaus-und-garten-karl-foerster.html