Datum heute
Homepage Uhren
Kleingartenverein “Herthasee e.V.”, 14552 Michendorf
Startseite Galerie Gästebuch Geschichte Vorstand Kontakt Startseite Galerie Gästebuch Geschichte Vorstand Impressum Die Die beste Gelegenheit einen Baum zu pflanzen war vor 20 Jahren.  Die zweitbeste ist heute.  Chinesisches Sprichwort
September 1983
Als Nummer 1 Hits waren im Radio zu hören:  Laid Back - Sunshine Reggae  Eurythmics - Sweet Dreams  Michael Sembello - Maniac  Billy Joel - Tell Her About It  UB 40 - Red Red Wine  Culture Club - Karma Chameleon
1.September: Die Bundespost beginnt mit der bundesweiten Einführung von Bildschirmtext (Btx). Eine Blockade des US-Militärdepots in Mutlangen durch prominente Rüstungsgegner bildet den Auftakt zu Protesten gegen die Stationierung der Pershing- II-Raketen in der Bundesrepublik. Sowjetische Abfangjäger schießen eine südkoreanische Verkehrsmaschine ab, die über der Insel Sachalin in den sowjetischen Luftraum eingedrungen war. Dabei kommen 269 Menschen ums Leben. Die sowjetische Regierung erklärt am 6. September, daß das Verkehrsflugzeug mit einem US-Aufklärer verwechselt wurde. US-Präsident Ronald Reagan spricht von einem "Akt der Barbarei", die Russen sprechen von einer Verwechslung mit einem amerikanischen Aufklärer. Der Vorfall zeigt, wie schnell der Weltfrieden in Gefahr gerät. Die Gründe für die Kursabweichung bleiben im Dunkeln. 15.September: Der Regierende Bürgermeister von Berlin (West), Richard von Weizsäcker, trifft sich mit Erich Honecker im Schloss Niederschönhausen (Gästehaus der DDR-Regierung). Erster Empfang eines Regierenden Bürgermeisters von West-Berlin. Menachem Begin, israelischer Ministerpräsident, tritt am 15. September zurück. Krankheit, Depressionen und politische Fehlschläge führen zur Amtsaufgabe. 28.September: Die DDR beginnt mit dem Abbau von Selbstschussanlagen an der innerdeutschen Grenze.
Als Nummer 1 Hits waren im Radio zu hören:  Gazebo - I Like Chopin  Bonnie Tyler - Total Eclipse Of The Heart  K. Rogers & D. Parton - Island In The Stream
Oktober 1983
5.Oktober: Erich Honecker bestätigt in einem Interview mit österreichischen Journalisten die Existenz von Selbstschussanlagen des Typs "SM 20" an der Grenze zur BRD. 6.Oktober: Erich Honecker kündigt den vollständigen Abbau der Selbstschußanlagen an der innerdeutschen Grenze an. 22.Oktober: Höhepunkt der "Aktionswoche" der Friedensbewegung gegen die NATO-Nachrüstung. Eine 108 km lange Menschenkette von Neu-Ulm nach Stuttgart sowie eine Großkundgebung in Bonn bilden die Höhepunkte. Etwa 1,3 Millionen Deutsche protestieren an verschiedenen Orten gegen die geplante Aufstellung von US-Atomwaffen in der Bundesrepublik. Doch die Proteste bleiben zwecklos: Nach zweitägiger turbulenter Debatte billigt der Bundestag Ende November die Stationierung. 23.Oktober: ARD-Ausstrahlungsbeginn der Serie »Rote Erde« (WDR) von Peter Stripp in der Regie von Klaus Emmerich. 4.Oktober bis 1. November: Die USA lässt die Muskeln spielen: US-amerikanische Truppen besetzen mit Unterstützung eines Hilfskontingents aus sieben karibischen Staaten die Karibik-Insel Grenada. US-Präsident Ronald Reagan begründet die Invasion mit dem Schutz der 1.000 auf Grenada lebenden US-Bürger. Er wirft Kuba und der UdSSR vor, einen Umsturz geplant zu haben. Ca. 100 Tote. Der Rockmusiker Udo Lindenberg (geb. 1946) gibt mit seinem Panikorchester ein Konzert in Ost-Berlin.   30.Oktober: Das ZDF setzt nach zweijähriger Pause mit sechs neuen Folgen die erfolgreiche Unterhaltungsserie »Das Traumschiff« fort.
November 1983
Als Nummer 1 Hits waren im Radio zu hören:  Paul Young - Come Back And Stay  Lionel Richie - All Night Long  Billy Joel - Uptown Girl
3.November: Die neue, zunächst vierteilige Unterhaltungsserie des ZDF »Ich heirate eine Familie« von Curt Flatow mit Peter Weck als Regisseur und Hauptdarsteller kommt auf eine Zuschauerbeteiligung von bis zu 48%. 15.November: ARD-Ausstrahlung einer Kurzfassung des Fernsehspiels »Das Beil von Wandsbek« (NDR, WDR) von Horst Königstein und Heinrich Breloer nach dem Roman von Arnold Zweig. 21. November: gescheiterte Flucht mit einem Minol-Tanklastwagen 22.November: Der Bundestag ratifiziert den NATO-Doppelbeschluß. In Bonn demonstrieren rund 300.000 Menschen gegen die geplante Nachrüstung atomarer Pershing-II-Mittelstreckenraketen. Am 22.11.1983 beschließt der Bundestag nach dem Scheitern der Genfer Abrüstungsverhandlungen mit 286 gegen 225 Stimmen die Stationierung durchzuführen. Die ersten Raketen treffen im Dezember 1983 auf westdeutschem Boden ein. 24.November: Egon Krenz wird als jüngster in den engeren Kreis der Parteiführung gewählt. 28.November: Der Physiker Ulf Merbold fliegt als erster Bundesbürger mit der amerikanischen Raumfähre "Columbia" in den Weltraum. Der amerikanische Präsident Ronald Reagan proklamiert das weltraumgestützte Raketenabwehrsystem (SDI).
Dezember 1983
 >Teil 2
Als Nummer 1 Hits waren im Radio zu hören:  M. Jackson & P. McCartney - Say, Say, Say  Flying Pickets - Only You
12. Dezember: Das Mobilmachungsgesetz erlaubt nun auch die Einberufung von Frauen im Ernstfall. 12. Dezember: Verhaftung von Bärbel Bohley und Ulrike Poppe von der Initiative "Frauen für den Frieden". Nach Protesten werden sie am 24. Januar 1984 wieder freigelassen. Der spanische Maler und Bildhauer Joan Miró stirbt am 25. Dezember in seinem Haus auf Mallorca. Der 90-jährige zählt zu den herausragenden Künstlern des 20. Jahrhunderts. Lech Walesa (geb. 1943), Vorsitzender der unabhängigen polnischen Gewerkschaft Solidarnosc, Kämpfer für Menschenrechte erhält den Friedensnobelpreis. 25.-30. Dezember: Das ZDF zeigt über die Weihnachtsfeiertage die sechsteilige Serie »Nesthäkchen« nach den Kinderbüchern von Eise Ury und sendet bis zum 15.1. die sechsteilige Familienserie »Diese Drombuschs« von Robert Stromberger in der Regie von Claus Peter Witt und Michael Meyer.
mehr
> Chronik des Jahres 1983